28.06.2017

Eine rasante Angelegenheit

THW Günzburg sichert Triathlon-Läufe in Lauingen ab

Quelle: TV Lauingen/Triathlon

Mitte Juni unterstützen die Helferinnen und Helfer des THW Günzburg ihre Kollegen vom THW Dillingen beim 12. VR-Triathlon Lauingen. Hierfür waren an beiden Tagen fünf bzw. acht Helfer des THW Günzburg im Einsatz um die Dillinger Kameraden bei der Absicherung der Fahrtstrecke sowie der Verkehrsregelung zu ergänzen.

Bei einer Vielzahl verschiedener Läufe konnten die rund 500 Triathlon-Teilnehmer eindrucksvoll ihr Können beweisen und vor herrlicher Kulisse die Zuschauer begeistern. Während am Samstag ein Kinder- sowie zwei Mannschaftstriathlons der stattfanden, standen am Sonntag verschiedene Staffelwettbewerbe wie ein Volkstriathlon sowie Kurz- und Mitteldistanz auf dem Programm. In diesem Zuge wurden auch die Schwäbischen Meisterschaften in der Disziplin Kurzdistanz sowie Mitteldistanz ausgetragen.

Die Triathleten starteten ihre Wettbewerbe jeweils mit einer Schwimmeinheit im Auwaldsee in Lauingen, stiegen dann auf ihre Fahrräder und fuhren eine gesicherte Strecke entlang, welche schließlich zurück zum Auwaldsee führte. Abschließend liefen die Sportler entlang der Donau in den Stadtkern, in dem sich auf dem Rathausvorplatz das Ziel befand.     

Weitere Informationen zum Triathlon-Wochenende sind unter http://triathlon.tvl.de/home/ zu finden.


  • Quelle: TV Lauingen/Triathlon

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.