24.01.2015, von Gregor Ganser

Einsatz Technische Hilfeleistung Bahn

Anforderung des THW zur technischen Hilfeleistung an einer Bahnbrücke über die Günz im Stadtgebiet Günzburg

Treibgut an der Günzbrücke (Bild: G.Ganser)

Einsatzbeginn: 24. Januar 2015, 13:30 Uhr

 

Einsatzauftrag:

An der Bahnbrücke über die Günz am Günzburger Bahnhof wurde eine größere Menge Treibgut festgestellt, dass sich an einem Brückenpfeiler staute. Aufgrund des Treibgutes bestand die Gefahr einer Beschädigung des Brückenpfeilers durch Unterspülung.

 

Das THW wurde daher zur Beseitigung des Treibgutes angefordert.  

  

Maßnahmen vor Ort:

-          Beseitigung des Treibgutes am Brückenpfeiler

 

 

Zusammen mit der Fachgruppe Tauchen des THW Neu-Ulm rückte die Bergegruppe 1 zum Einsatz aus. Die Kameraden aus Neu-Ulm wagten sich in die Fluten der Günz. Die B1 aus Günzburg übernahm die Aufgaben an Land.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

THW Günzburg

-          Heros GZ 22/51 (GKW 1)

 

THW Neu-Ulm

-          Heros Neu-Ulm 21/10 (MTW)

 

Einsatzende: 24. Januar 2015, 16:00 Uhr


  • Treibgut an der Günzbrücke (Bild: G.Ganser)

  • Erkundung durch die Fachgruppe Tauchen (Bild:G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Beseitigung des Treibgutes (Bild: G.Ganser)

  • Eingesetzte Fahrzeuge (Bild: G.Ganser)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.